ERFAHREN SIE MEHR

 

Religiöse Gebäude und Objekte mitten in Limburg

Der katholische Süden ist gesegnet mit schönen Kirchen, Basiliken, Kathedralen und vielen einzigartigen Kapellen und Weges kreuzen, die fast allen unentgeltlich zu besichtigen sind.

Während einer Rad-, Wander- oder Autotour kommen Sie an diesen religiösen Gebäuden und Objekten vorbei.

Sehenswürdigkeit

Die Abdij bekam schon fruh im Mittelalter das Marktrecht, das Zollrecht und die Moglichkeit ein Gericht zu grunden.

Abdijkerk
Sehenswürdigkeit

Im 8. Jahrhundert wurde auf einem Hugel, dem Sint-Petrusberg an dem Fuss wo spater das Dorf Sint Odilienberg entstand, eine Kirche von drei angelsaksischen Priestern, Plechelmus, Wiro und Otger, gestiftet.

Basiliek Heilige Wiro
Sehenswürdigkeit

Ein Restbestand der Klosterkapelle mit Kreuzribgewolben ist erzeugt worden von der Anwesenheit der Berggarden.

Beggardenklooster
Sehenswürdigkeit

An diesem Ort mit Garten war schon seit 1442 ein Kloster gegrundet. Das Gebaude der Abdij Maria Hart bestand ursprunglich aus einer Anzahl Wohnungen und wurde 1843 zum heutigen Kloster umgebaut.

Birgittinessenabdij Maria Hart
Sehenswürdigkeit

Als 1853 die bischofliche Hierarchie in den Niederlanden hergestellt wird, kriegt Roermond seinen Bischoffssitz zuruck.

Bischoppelijk Paleis
Sehenswürdigkeit

Das britische Ehrenfeld in Nederweert enthalt die Graber von 363 gefallenen Militarsleuten.

Brits militair kerkhof
Sehenswürdigkeit

Diese, aus dem 14. Jahrhundert stammende, altgotische Kapelle mit einem reich stucplafond im suddeutschen Roccocostil, hat eine lange Geschichte.

Caroluskapel
Sehenswürdigkeit

Die Ursulakapelle ist die ehemalige Klosterkapelle von dem inzwischen abgerissenen St. Ursulakloster.

Ursulakapel
Sehenswürdigkeit

Anfang 2006 hat die turkische Gemeinschaft in Roermond damit angefangen, die neue Fatih Moschee zu bauen.

Fatih Moskee
Sehenswürdigkeit

Moderne Kirche, 1953 von Architekt Pierre Weegels, mit grossen Marmor-Mosaiken aus den Niederlanden (255m2) und abstrakter Beglasung von Hugo Brouwer.

Fatima Huis