St. Lindertmuhle

Sehenswürdigkeit

Die Muhle wurde 1790 von Panheel als eine offene Standardmuhle gebaut.

Das Fahrgestell war nicht umgemauert und bedeckt wie jetzt. 1856 wurde die Mühle an den Rand der Beegderheide verlegt, dort wo sie jetzt steht.
Die Gemeinde Heel kaufte die Mühle und restaurierte sie von grundauf, wonach sie im Jahre 2000 wiedereröffnent werden konnte. Die Mühlenscheune gibt m.b.v. Felder, viele Computerbestände und eine bescheidene Bibliotheeksinformation über diese und andere Mühlen und über die Einrichtungen und Biotope der Beegderheide. Die Mühle und das Besucherzentrum ist jeden Mittwoch- und Samstagmittag zu besuchen, immer wenn der blaue Wimpel an der Mühle hängt.
Mit grossen Gruppen kann man am besten im Voraus mit dem Besitzer ein Treffen vereinbaren. Bei der Mühle ist ein Picknickplatz eingerichtet.

Kontaktdaten

St. Lindertmolen
Molenstraat 69
6099 AJ BEEGDEN
Niederlande

Öffnungszeiten

Mi : 13:00 - 17:00 Uhr,
Sa : 13:00 - 17:00 Uhr.