Protestantse kerk

Sehenswürdigkeit

Ungefahr im Jahre 1250 war schon die Sprache einer Kirchengemeinde, mit der Zeit schon von einem Kirchengebaude.

In dem Mittelalter entstand ein imposantes Schloss, bewohnt von den Herren van Pietersheim und danach von den Grafen van den Bergh. Das Schloss hatte eine eigene Kapelle. 1702 ging die 1633 von Spaniern angelegte Gründung über in die Hände des Staates. Es wurde eine Garnison von ehemaligen protestantischen Militären gelegt.

Zur Zeit wird die Kirche genutzt für Ehre- Trauer- und Traudiensten, Kirchendiensten, Konzerte und Ausstellungen. Sie kann nach Absprache besichtigt werden und von Stadtführern des VVV Midden-Limburgs  gezeigt werden.

Kontaktdaten

Protestantse kerk
Jan van Steffeswertplein 18
6107 BZ STEVENSWEERT
Niederlande