Gefuhrte Radwandertour: Spuren des Zweiten Weltkriegs in den Dorfern um den Rur

Umzug

Zusammen mit dem VVV Fremdenfuhrer radeln Sie durch Melick, Vlodrop und Herkenbosch in Limburg und gehen auf der Suche nach Spuren vom Zweiten Weltkrieg.

Die Dörfer rund um das Rurgebiet standen am Ende des Zweiten Weltkriegs an der Frontlinie.
Wie war diese Zeit für die Bewohner der Dörfer? Was haben sie damals erlebt und was sehen wir heute noch davon?
Während dieser Radtour werden Sie begleitet von einem Fremdenführer. Zusammen gehen Sie auf der Suche nach Spuren des Zweiten Weltkriegs. Sie radeln an verschiedenen Sehenswürdigkeiten wie dem deutschen Panzerabwehrbunker in Melick vorbei.
Der Fremdenführer bietet Informationen über bekannte und weniger bekannte Orte (Bauernhöfe, Gräben, Panzergräben, Verstecke) und erzählt persönliche Geschichten.
Die Bilder geben einen Eindruck, wie die Gegend während des Zweiten Weltkriegs aussah.


Preis:

€ 85,00 pro Fremdenführer


Einschließlich:

*Führung durch einen erfahrenen VVV-Fremdenführer


Exklusiv:

*Verwaltungsgebühr
*Fahrradverleih


Einzelheiten:

*Dauer: ca. 3½ Stunden
*Max. 15 Personen pro Führer. Für größere Gruppen können mehrere Führer angefordert werden
*Dieses Programm kann das ganze Jahr über gebucht werden. Fragen Sie uns nach der Verfügbarkeit
*Für Last-Minute-Buchungen (innerhalb von 7 Arbeitstagen) wird eine doppelte Verwaltungsgebühr erhoben
*Kaffeepause während der Fahrt und Fahrradverleih gegen Aufpreis möglich

HIER BUCHEN

Kontaktdaten

Fietstocht: Sporen van WO II in de dorpen rondom de Roer
Markt 4
6074 BG MELICK
Niederlande
0475 330 289