Das ehemalige Munitionsdepot Bruggen

Naturschutzgebiet

Das ehemalige Munitionsdepot der britischen Rheinarmee ist wegen seiner seltenen Tiere und Pflanzen in der Heidelandschaft seit 1995 Naturschutzgebiet.

Das ehemalige Munitionsdepot der britischen Rheinarmee ist wegen seiner seltenen Tiere und Pflanzen in der Heidelandschaft seit 1995 Naturschutzgebiet. Ein Leitsystem an den sechs Zugängen führt Wanderer, Radfahrer und Inline-Skater. Tafeln der NRW-Stiftung informieren über markierte Wege, Aussichts- und Rastplätze.

Kontaktdaten

Voormalig munitiedepot Brüggen
Keulseweg
5953 HP REUVER
Niederlande