Archaologische Statte Baexem - Der Klockeberg

Erbe

Erleben Sie die Geschichte von De Klockeberg vor Ort. Finden Sie heraus, welches Gebaude hier stand und was damit passiert ist. Laden Sie die App herunter und treffen Sie unseren Archaologen vor Ort. Er verrat Ihnen das Geheimnis dieses Ortes mithilfe modernster virtueller Techniken. Es ist, als ob Sie sich in der Vergangenheit befinden.

Bis zum Zweiten Weltkrieg stand die Pfarrkirche von Baexem immer auf diesem Platz. Die Kirche wurde zwischen 1200 und 1300 erbaut und zeichnete sich durch einen typisch romanischen Stil aus. Das relativ kleine Kirchengebäude wurde aus dicken Mauern gebaut. Im Inneren der Kirche verstärkten die zahlreichen dicken Säulen den schweren Eindruck. Der Unterteil des Turms bestand außen aus Mergelstein und innen aus Felsblöcken. Der Turm hob sich daher in weißer Farbe vom Rest des Kirchengebäudes ab, das aus Ziegelsteinen gebaut war. Der Turmaufsatz musste im Laufe der Jahrhunderte mehrfach erneuert werden. Zu Ende des Krieges, 1944, wurde die Kirche von der Kriegsgewalt schwer getroffen. Nach dem Krieg wurde die Kirche nicht wiederaufgebaut, sondern eine neue Kirche wurde an anderer Stelle im Dorf gebaut.

Die monumentale Uhr von 1450 wurde nach der Befreiung unter den Ruinen des Turms gefunden. Sie hängt jetzt als kleine Glocke im Glockenturm der heutigen Pfarrkirche von Baexem.

Besuchen Sie das Leudalmuseum im Besucherzentrum am Roggelseweg 58 in Haelen

BITTE BEACHTEN SIE: Der Archeo Standort befindet sich im Park hinter dem Parkplatz am großen Kreisverkehr der N280 in Baexem. Parken Sie Ihr Auto auf dem Parkplatz und gehen Sie die Treppe hinauf. Sie werden den Speer im Park sehen.

Laden Sie hier die App

Besuchen Sie auch andere Fundorte der Archeo Route Limburg.

Kontaktdaten

Archeologische vindplaats Baexem - De Klockeberg
Dorpstraat 2
6095 AE BAEXEM
Niederlande
0475 386 300

Öffnungszeiten

Durchgehend geoffnet.

Ausstattung/Service

Für Behinderte zugänglich
nein